Gleich zwei Baustellen:Straßensperren in Neufahrn

Zwei Baustellen sorgen am Montag, 13. September, in Neufahrn für Behinderungen: Der Finkenweg muss voll gesperrt werden, da im Bereich der Hausnummer 19 ein Gasanschluss verlegt wird. Laut Gemeindeverwaltung wird daher die Einbahnstraße des Finkenweges aufgehoben, so dass alle Anwohner bis zu ihren Grundstücken einfahren können. Die Einbahnstraße des Meisenweges muss während der Bauzeit so geändert werden, dass diese in Richtung Schwalbenweg verläuft. Die Bauarbeiten mit Sperrung und Änderung der Einbahnstraßen werden am Montag durchgeführt. Sollte das Wetter das nicht zulassen, wird die Sperrung am Dienstag, 14. September, oder Donnerstag, 16. September, durchgeführt.

Außerdem wird am Montag, 13. September, die Ortsdurchfahrt Echinger Straße/Grünecker Straße gesperrt. Laut Gemeinde können nach Auskunft der Baufirma und des staatlichen Bauamts Anwohner und Busse die Strecke weiterhin passieren. Allerdings wird es im Verlauf der Ortsdurchfahrt zu halbseitig gesperrten Abschnitten kommen, so dass an diesem Tag von Betriebsbeginn an bis etwa 20 Uhr mit Verzögerungen im Betriebsablauf bei den Linien 690 und 692 zu rechnen ist.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB