bedeckt München

Gegendemo:"Freising setzt sich hin"

Die Grüne Jugend Freising, die Junge Linke Freising, die Mahnwache Klimagerechtigkeit und das Solidarische Netzwerk Freising rufen zur Gegendemo zu den Querdenkern am Freitag, 27. November, um 14 Uhr am Freisinger Marienplatz auf. Unter dem Titel "Freising setzt sich hin" wird eine Veranstaltung für Solidarität und gegen Verschwörungsideologien abgehalten. Abstand und Masken sind Pflicht. Es wird empfohlen, eine Sitzgelegenheit mitzubringen. Auch "Freising ist Bunt" beteiligt sich laut Facebook-Eintrag an dieser Gegendemo.

© SZ vom 26.11.2020 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema