Fußball-Testspiele Fast nur Niederlagen

Die Fußball-Landes- und Bezirksligisten aus dem Landkreis haben in den vergangenen Tagen wieder intensiv getestet und kassierten dabei fast ausnahmslos Niederlagen. Der SE Freising verlor bei der zweiten Mannschaft des SSV Jahn Regensburg (Regionalliga) mit 1:4. Das Tor der Freisinger erzielte Nureddin El Sayed zum zwischenzeitlichen 1:2 in der zweiten Halbzeit.

Der VfB Hallbergmoos, der beim FC Unterföhring spielte, musste sich dem Bayernligisten mit 2:4 geschlagen geben. Beide Tore für den VfB gingen auf das Konto von Alfred Neudecker. Die Hallbergmooser, bei denen fast der komplette Sturm fehlte, profitierten davon, dass die Gastgeber beste Chancen ausließen, hatten dann aber Pech, als Dennis Hammerl beim Stand von 2:3 ein Eigentor unterlief.

Der FC Moosburg kassierte beim TSV Buchbach II (Bezirksliga) eine 1:4-Niederlage. Das Ehrentor markierte Domenic Hörmann. Gegen die BSG Taufkirchen (Bezirksliga) schafften die Moosburger ein 2:2. Torschützen waren Mohamed Al Hosaini und Hörmann.

Auch für den TSV Eching reichte es nicht zu einem Sieg. Er verlor beim SC Baldham-Vaterstetten (Bezirksliga) mit 1:2. Marcel Gessler war für die Echinger erfolgreich. Bei der 2:6-Niederlage der Echinger beim SVN München schossen Ante Basic und Gessler die Tore.

Am Sonntag hatte dann die SpVgg Kammerberg den VfB Hallbergmoos zu Gast und verlor mit 0:4. Für die Tore sorgten Wolfgang Lex, Tobias Krause, Michael Schrödl und Fabian Diranko.