bedeckt München 14°

Freisinger Westtangente:Landkreis-Anteil bei 18,5 Millionen Euro

12,2 Millionen Euro hat der Landkreis Freising bislang als Beteiligung an der Freisinger Westtangente bezahlt. Das gab Landrat Josef Hauner (CSU) in der Sitzung des Kreisausschusses bekannt. Seines Wissens betragen die Kosten für die Umgehungsstraße aktuell 108 Millionen Euro. Den Vereinbarungen mit der Stadt Freising gemäß müsste der Landkreis am Ende der Bauarbeiten insgesamt 18,5 Millionen Euro zahlen. Vorausgesetzt, die Kosten für die Westtangente steigen nicht weiter.

© SZ vom 21.10.2019 / beb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema