bedeckt München
vgwortpixel

Freisinger Polizei meldet:Zwei betrunkene Autofahrer in einer Nacht

Gleich zwei Alkoholsünder am Steuer sind der Freisinger am Sonntag ins Netz gegangen Im Bereich des Südrings wurde gegen 5 Uhr ein 29-Jähriger einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Als die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer feststellten, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 1,3 Promille ergab. Was folgte, war eine Blutentnahme im Klinikum Freising sowie die Sicherstellung des Führerscheins und des Fahrzeugschlüssels. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Ein 32-Jähriger wurde dann gegen 23.30 Uhr bei einer Lasermessung in Tüntenhausen innerorts mit 77 Stundenkilometern gemessen. Auch bei diesem Mann bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwas über 0,9 Promille. Der Autoschlüssel wurde sichergestellt. Den Mann erwarten neben der Geldbuße für den Geschwindigkeitsverstoß eine Geldbuße von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.