bedeckt München 24°

Freisinger Drogeriemarkt:Ladendiebin geschnappt

Eine 17-jährige Freisingerin ist am Donnerstag gegen 16.40 Uhr in einem Drogeriemarkt an der Unteren Hauptstraße von einem Angestellten dabei beobachtet worden, wie sie Waren im Gesamtwert von etwa 40 Euro in ihre Handtasche steckte. Laut Polizeibericht verließ sie das Geschäft, ohne zu bezahlen. Der Mitarbeiter des Drogeriemarktes verständigte daraufhin die Freisinger Polizei. Die Beamten leiteten gegen die Frau ein Strafverfahren wegen Diebstahls ein. Die entwendeten Gegenstände blieben im Geschäft.

© SZ vom 08.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB