Freisinger Bahnhof Die "neuen Platten" kommen nachts

"An diesem Bahnsteig legen wir jetzt neue Platten auf." Das ist derzeit auf Plakaten zu lesen, mit denen die DB Station & Service AG nach Angaben der Stadt Freising auf Bauarbeiten am Freisinger Bahnhof hinweist. Diese werden bis Mitte des Jahres andauern. Die Bahn lässt an den Bahnsteigen den Belag, die Bahnsteigdächer und das Blindenleitsystem erneuern. Nach Information der DB Station & Service sollen die Arbeiten vorwiegend nachts stattfinden, wobei die Störungen so gering wie möglich gehalten werden sollen. Nach ersten Arbeiten, die bereits im März stattgefunden haben, erfolgen die Umbaumaßnahmen von April an vorwiegend zwischen 23 Uhr und 6 Uhr sowie teilweise auch tagsüber.