Freising:Zwei Einbrüche am Wochenende

Zwei Einbrüche vom vergangenen Wochenende beschäftigen die Polizei in Freising. In der Freisinger Innenstadt waren Unbekannte in ein Lebensmittelgeschäft eingedrungen. Der oder die Täter gelangten dabei vermutlich über ein Fenster in die Geschäftsräume an der Oberen Hauptstraße und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Dem vorliegenden Spurenbild nach dürfte der Täter mindestens 15 bis 30 Minuten im Laden verbracht haben.

Der entstandene Sachschaden beträgt in diesem Fall 500 Euro. Der Beuteschaden konnte noch nicht verifiziert werden, dürfte aber ebenfalls im mittleren dreistelligen Eurobereich liegen.

Der zweite Fall ereignete sich in der Gemeinde Marzling an der Kulturstraße, in unmittelbarer Nähe des Marzlinger Weihers. In der Nähe des Erholungsgebietes drangen Diebe zunächst über einen Gartenzaun auf ein Grundstück ein. In den dort befindlichen, unversperrten Schuppen und Holzunterständen wurden diverse Werkzeuge im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet.

Beamte der Freisinger Polizei haben in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen am vergangenen Wochenende oder dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08161/5305-0 mit der Polizei in Freising in Verbindung zu setzen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB