bedeckt München
vgwortpixel

Stau in Freising:Straße nach Lkw-Unfall komplett gesperrt

Am Donnerstagmorgen um 6.45 Uhr ist es auf der St 2350 (Landshuter Straße) am Ortseingang Freising zu einer Vollsperrung gekommen, weil dort ein Kanalspülwagen umgekippt war. Der aus Moosburg kommende Fahrer geriet auf dem Weg stadteinwärts ins Schlingern, kippte seitlich um und blockierte die gesamte Straße. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt kein anderes Fahrzeug unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ging dem Unfall eine gesundheitliche Beeinträchtigung des Fahrers voraus, woraufhin dieser die Kontrolle über den Lastwagens verlor. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Klinikum Freising gebracht. Der entstandene Sachschaden wird etwa 80 000 Euro geschätzt. Die Landshuter Straße war aufgrund des Unfalls bis circa 12 Uhr komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Lkw musste mit einem Kranwagen aufgerichtet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Freising war aufgrund auslaufender Betriebsstoffe mit insgesamt 14 Einsatzkräften vor Ort.