1300 Jahre Korbinian:Ökumenische Andacht mit Kindersegnung

Lesezeit: 1 min

Die Ankunft es Heiligen Korbinian von 1300 Jahren wird auch beim Uferlos gefeiert. (Foto: Johannes Simon)

Auch beim Uferlos-Festival ist das Korbinansjubläum ein Thema. Kardinal Reinhard Marx zelebriert zusammen mit dem evangelisch-lutherischen Regionalbischof Thomas Prieto Peral einen Gottesdienst.

Ein Fest für Familien und Kinder feiert die Erzdiözese München und Freising aus Anlass des Bistumsjubiläums "1300 Jahre Korbinian in Freising" am Donnerstag, 9. Mai, beim Freisinger "Uferlos"-Festivals. Um 14 Uhr werden der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, und der evangelisch-lutherische Regionalbischof Thomas Prieto Peral im Vimpay-Zelt auf dem Festivalgelände einer ökumenischen Andacht mit Kindersegnung zelebrieren, so das Erzbischöfliche Ordinariat in einer Pressemitteilung.

Verschiedene Kinderchöre der Stadtkirche Freising gestalten die Andacht, bei der auch die beliebten Korbiniansmedaillen verteilt werden. Um 15 Uhr präsentiert die Gruppe Sternschnuppe bayerische Kinderlieder.

Bereits von 12 Uhr an biete die Erzdiözese zusammen mit Kooperationspartnern wie der Caritas, den Pfadfindern, der Kolpingfamilie oder Renovabis ein buntes Rahmenprogramm, unter anderem mit einem Weltkartenpuzzle, Flash-Mob-Singen und einem Guckkasten-Theater. Ausgebildete Bibelerzähler bringen den Kleinsten die Heilige Schrift ebenso nahe wie ein im Don-Bosco-Verlag erscheinendes Kinderbuch zum Heiligen Korbinian. Und im Nachhaltigkeitszelt heißt es beispielsweise "Rettet Bischof Korbinian" ein kooperatives Spiel für Familien. Dabei gilt es, einfache Rätsel zu lösen und gemeinsam Antworten zu finden und so etwas über den Heiligen zu erfahren.

Wer sich in München auf die Spuren des Heiligen begeben will, ist eingeladen, sich unter dem Motto "Fußspuren und Bärentatzen" auf eine digitale Schnitzeljagd zu begeben. Die interaktive Smartphone-Rallye, die am Liebfrauendom startet und wieder dorthin zurückführt, ist auf 90 Minuten angelegt. Die Strecke umfasst circa 2,5 Kilometer. Sie kann über die App "Actionbound" kostenlos heruntergeladen werden und ist in einer Version für Jugendliche, junge Erwachsene und Junggebliebene oder in einer Variante für Erwachsene spielbar. Entwickelt wurde die digitale Schnitzeljagd von der Medienstelle im Erzbistum München und Freising und dem Münchner Bildungswerk.

© SZ/Hunro - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ Plus1300 Jahre Heiliger Korbinian
:In Freising wollte er nicht begraben sein

Korbinian wurde Bischof, obwohl er nie einer sein wollte. Er traf auf einen wilden Bären, den er zähmte. Später musste der Heilige fliehen - allerdings wegen einer bayerischen Herzogin. Über ein filmreifes Missionars-Leben im frühen Mittelalter.

Von Birgit Goormann-Prugger

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: