Süddeutsche Zeitung

Paunzhausen:Ein Jahr lang mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Weil er seine bereits absolvierten Fahrstunden verfallen ließ und die Fahrschule abbrach, besorgte sich ein 27-Jähriger aus Nürnberg einen gefälschten Führerschein. Knapp ein Jahr lang kam er damit durch - bis er jetzt auf der A 9 bei Paunzhausen in eine Kontrolle der Freisinger Schleierfahnder geraten ist. Das geschulte Auge der Verkehrspolizisten konnte das Dokument sofort als Totalfälschung enttarnen. Der bereits einschlägig polizeibekannte Fahrer muss sich nun wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor Gericht verantworten. Sein Fahrzeug musste er auf dem Autobahnparkplatz abstellen. Wo er seine Fälschung erwarb, wollte der 27-Jährige nicht sagen. Ob sie sich einer bereits bekannten Fälschungsserie zuordnen lässt, werden nun die weiteren Ermittlungen ergeben.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5725610
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/bt/axka
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.