Betrunkene Minderjährige in Freising:Polizei löst Schulabschluss-Party auf

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Party am Vöttinger Weiher aufgelöst, bei der mehr als 100 Jugendliche ihren Schulabschluss gefeiert hatten. Laut Polizei waren dort bereits am frühen Abend "deutlich alkoholisierte Minderjährige anzutreffen". Da man zunehmend festgestellt habe, dass die Jugendlichen "harten" Alkohol in nicht unerheblichen Mengen konsumierten und eine Gefährdung für den Verkehr auf der nahen Westtangente bestand, habe man entschieden, die Party aufzulösen. Die Ansprache der zunächst anwesenden Polizisten sollen die Jugendlichen mit Unverständnis und Rufen gegen die Polizei quittiert haben. Erst als insgesamt elf Streifen vor Ort waren, gelang es, die Feiernden heimzuschicken.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB