Gastronomie in München:Ein Hofladen mit Sternekoch

FREISING: Gans to Go

Eine Kirchweihente bereiten Sternekoch Diethard Urbansky (l.) und Thomas Märkl von der Hofmetzgerei Pförrer zu.

(Foto: Johannes Simon)

18 Jahre lang arbeitete Diethard Urbansky als Küchenchef im Nobelrestaurant Dallmayr. Dann beschloss der 63-Jährige, aus der Spitzengastronomie auszusteigen. Jetzt kocht er für eine Hofmetzgerei. Über einen Abstieg, der ein Aufstieg war.

Von Charline Schreiber, Freising

Im Hofladen Pförrer gibt es täglich frische und regionale Küche. Neben Fleisch können die Kunden auch Fertiggerichte kaufen - zubereitet von einem Sternekoch. Diethard Urbansky ist in seiner Karriere mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet worden. 18 Jahre arbeitete er als Küchenchef im Restaurant Dallmayr. 2018 beschloss der heute 63-Jährige aber, aus der Spitzengastronomie auszusteigen. "Das hatte private Gründe, aber ich wollte auch den Stress nicht mehr", erzählt er.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Monoedukation
Wie zeitgemäß sind Mädchenschulen?
Patientenrückgang in Kliniken
Corona-Politik
Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme
Börse
Die sieben teuersten Anlegerfehler
"House of Gucci" im Kino
Verkorkste Show
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB