Freising:Jazz zum Jubiläum

max
(Foto: privat)

Als Teil der Feiern aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Musikschule Freising findet am Freitag, 27. Mai, um 20 Uhr ein besonderes Jazzkonzert statt. Das Max Neissendorfer Trio gastiert wieder in Freising, im Musikschulpavillon. Max Neissendorfer zählt zu den vielseitigsten Jazz-Pianisten und Scat-Sängern Europas. Begleitet wird er von dem Bassisten René Haderer und dem Freisinger Schlagzeuger Stephan Treutter, der auch als Lehrkraft an der Musikschule Freising tätig ist. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB