bedeckt München 28°

Freising: Glücklose Einbrecher:Fünf Brüche, keine Beute

Sie haben es im Parkcafé versucht, im Frisiersalon, im Kosmetikstudio, im Feinkostladen und sogar im Kindergarten: Doch fündig wurden die Einbrecher nie.

Einbrecher mit eher wenig Talent für ihren Job haben in der Nacht zum Mittwoch in Freising bei mehreren Einbrüchen Schaden angerichtet - aber keinerlei Beute gemacht:

So wurde ins Parkcafé Am Wörth eingebrochen, wo die Täter weder Bargeld fanden, noch den Tresor öffnen konnten. Bei einem Kosmetikstudio an der Landshuter Straße scheiterten die Einbrecher bereits an der Eingangstür.

In einem Feinkostladen Am Wörth wurde zwar die Tür aufgehebelt, auch hier gingen die Täter jedoch ohne Beute; ebenso in einem Friseurgeschäft an der Oberen Hauptstraße, wo sie zwar Münzgeld fanden, dieses aber zurückließen.

Im Kindergarten an der Johannisstraße wiederum konnten die Täter die Eingangstür nicht aufhebeln.

Wegen der Werkzeugspuren und der Arbeitsweise vermutet die Polizei dass es sich in allen Fällen um die gleichen Täter handelt. Hinweise telefonisch (08161/53050).