Freising Erfolgreiche Eislaufsaison

30454 Besucher nutzen die Weihenstephan-Arena

Die Weihenstephan-Arena zieht nach einer erfolgreichen Eislaufsaison Bilanz. In Freisings moderner Eissporthalle in der Luitpoldanlage haben 30 454 Besucher das Wintersportvergnügen genossen. Schulklassen, die von der Sportanlage Gebrauch machen, sind in der Zahl ebenfalls enthalten. Vom 6. Oktober bis einschließlich 24. März haben die Eismeister des städtischen Bauhofs für das Wintersportvergnügen gesorgt.

9405 Erwachsene und 12 644 Kinder wurden beim öffentlichen Eislauf gezählt. 7287 Schülerinnen und Schüler haben die Arena für den Schulsport genutzt. Außerdem kamen 1118 Eisstockschützen dazu, die ihrem Sport so ohne Witterungssorgen nachgehen konnten.

Bei der vom Jugendstadtrat organisierten Eisdisco feierten 407 Besucher und Besucherinnen, am Schlägerlauf nahmen 211 Personen teil. "Die Weihenstephan-Arena ist angekommen im Sportleben der Stadt", freuen sich die Verantwortlichen in der Stadt. Die Einkünfte betrugen ohne Einnahmen durch die Vermietungen in dieser Saison rund 89 224 Euro.