Süddeutsche Zeitung

Freising:Berufsberater helfen

Der Countdown zum Ausbildungsbeginn im September 2016 läuft. Jugendliche aus dem Landkreis Freising, die bisher keine passende Lehrstelle gefunden haben und noch nicht mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur Freising in Kontakt stehen, können sich am Donnerstag, 21. Juli, von 8.30 bis 12 Uhr in der Agentur für Arbeit (Parkstraße 11) über offene Ausbildungsplätze in der Region informieren. Die Berufsberater stehen den Ausbildungssuchenden an diesem Vormittag - ohne Voranmeldung und Termin - mit Rat und Tat zur Seite. Interessierte Jugendliche sollen sich an der Kundentheke im Eingangsbereich der Arbeitsagentur melden. Es gibt noch Ausbildungsstellen im Bereich Einzelhandelskaufleute, bei Fachkräften der Lagerlogistik, Speditions- und Logistikkaufleuten sowie bei Verkäufern und Köchen. Auch im Handwerk und im Hotelfach sind noch Lehrstellen frei. Zum Beratungstermin sollten die Jugendlichen ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, also Lebenslauf und Zeugnisse, mitbringen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.3080322
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 16.07.2016 / sz
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.