bedeckt München 25°

Feuerwehreinsatz in Hallbergmoos:Holzkohle setzt Gartenabfall in Brand

Vermeintlich erloschene Grillkohle hat ein Anwohner der Rupprechtstraße in Hallbergmoos auf einem Haufen Grünabfall in seinem Garten entsorgt. Dann ruhte er sich aus und bekam nicht mit, dass Teile der Holzkohle noch glühten und Abfälle in Brand setzten. Eine Streife der Flughafenpolizei bemerkte vom Rollfeld aus die starke Rauchentwicklung. Die Polizisten fuhren zur Brandstelle und löschten das Flammen. Die Feuerwehr kam auch hinzu und beseitigte den Brandherd fachmännisch.

© SZ vom 11.05.2020 / beb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite