Eishockey Pond Hockey Turnierin der Eishalle

Die Stadtjugendpflege Freising (Jugendzentrum Vis-a-Vis) veranstaltet am Samstag, 9. März, in der Weihenstephan-Arena zusammen mit dem Eishockeyverein Black Bears und dem Unterschleißheimer Jugendkulturhaus "Gleis 1" das "1. Freisinger Indoor Pond Hockey-Turnier". "Pond Hockey" ist die ursprünglichste Art, Eishockey zu spielen: Auf zugefrorenen Seen, vier gegen vier und ohne große Ausrüstung, ist es fast nicht zu ersetzen, lässt sich aber wettertechnisch schwer planen, wie es in der Ankündigung heißt. Früher deshalb noch auf der Kunststoffbahn am Jugendzentrum Gleis 1 ausgetragen, ziehe der "Gleisle-Cup" nun um in die Weihenstephan Arena.

Bei dem Turnier können sich Amateur-Teams in drei Altersgruppen auf echtem Eis messen. Für alle gelten nahezu die gleichen Regeln. Keine Hoch- oder Schlagschüsse, keine Checks, nur einfaches Hockey mit mindestens einer weiblichen Mitspielerin in jeder Mannschaft. Die Teilnahme von Ligaspielern ist reglementiert. Die Teams sollten mindestens vier und maximal acht Mitspieler haben. Anmelden und informieren kann man sich bis zum 1. März im Jugendzentrum Vis-a-Vis, Freising, oder im Gleis 1, Unterschleißheim, sowie telefonisch (0 89/3 10 53 89), per Mail (pondhockey@gmx.de) oder online: www.gleis-1.org.