Eishockey Abstiegsrunde beginnt

Verletzt, krank oder im Urlaub. Freisings Eishockeyspieler, die Black Bears, mussten in der Landesliga-Vorrunde zu oft mit einer arg dezimierten Mannschaft antreten, haben deshalb viele Punkte liegen lassen und müssen daher in die Abstiegsrunde. Zusammen mit Waldkirchen, Dingolfing, Bad Aibling, Trostberg und Selb wird dort eine Hin- und Rückrunde gespielt und ein Absteiger in die Bezirksliga ermittelt. Selb wurde in der Vorrunde zweimal bezwungen, gegen alle anderen Teams gab es je einen Sieg und eine Niederlage. "Wenn wir halbwegs komplett sind, können wir alle schlagen", sagt Trainer Markus Knallinger. Er hofft, dass seine Truppe die Spiele entschlossen angeht, um gar nicht erst in den Abstiegssog zu geraten. Zum Auftakt müssen die Freisinger am Sonntag um 18 Uhr beim EV Dingolfing antreten, der zuletzt 5:2 besiegt wurde - allerdings im eigenen Stadion.