bedeckt München 10°

Ein:Wärme tanken

(Foto: Marco Einfeldt)

Warum dieser farbenprächtige Schmetterling, ein Admiral, sich ausgerechnet auf der Kiesfläche des Parkplatzes in der Luitpoldanlage niedergelassen hat, muss ein Rätsel bleiben. Vielleicht will er sich nach den Regentagen ein wenig aufwärmen. Anzutreffen ist er üblicherweise in Siedlungsräumen, Obstwiesen, blütenreichen Gräben, Uferböschungen oder an Feldwegen. In unseren Breitengraden ist er in der Regel von Mai oder Juni bis Oktober zu beobachten.

© SZ vom 06.08.2020
Zur SZ-Startseite