bedeckt München 28°

Eching:Spenden für Erdbebenopfer

Die Nachbarschaftshilfe Eching engagiert sich vorwiegend im direkten Umfeld, spendet aber immer wieder auch für Menschen in dramatischen Notlagen. So hat der Verein nun 400 Euro für die notleidende Bevölkerung nach den Erdbeben in Nepal gestiftet. Das Geld stammt aus den Einnahmen vom Kuchenverkauf beim monatlichen Tanztee im ASZ sowie vom jüngsten Basar. "Wir hoffen, mit unserem Engagement ein wenig Hilfe und Freude zu bringen", sagte Vorsitzende Helmi Lichtenfeld bei der Ausstellung des Spendenschecks am Mittwoch.

  • Themen in diesem Artikel: