bedeckt München 20°

Eching:Schrottauto aus dem Verkehr gezogen

Einer Polizeistreife fiel am Donnerstag um 18 Uhr auf der Autobahn A9 in Richtung München auf Höhe Eching ein alter Kleinwagen mit Hamburger Kennzeichen auf, weil das hintere linke Rad schräg nach außen stand. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sich in dem Fahrzeug neben dem 34-jährigen Fahrer drei weitere Personen aufhielten und etliches Reisegepäck verstaut war. Eine Überprüfung des Autos ergab, dass im Bereich der hinteren Achse und der Radaufhängung erhebliche Mängel und Bruchstellen vorhanden waren. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst "von der Autobahn entfernt", wie es im Polizeibericht heißt.

  • Themen in diesem Artikel: