Eching:Rathaus reduziert Öffnungszeit

Das Echinger Rathaus reduziert seine Öffnungszeiten für Bürgerinnen und Bürger um vier Stunden. Am Montagnachmittag ist die Gemeindeverwaltung künftig nicht mehr spontan zu besuchen. Der Nachmittag soll dann vorrangig für Besuche auf Termin genutzt werden können, erläuterte Echings Bürgermeister Sebastian Thaler im Gemeinderat: "Das schafft uns mehr Flexibilität." Während der Pandemie-Restriktionen war das Rathaus nur auf Termin besuchbar. Seit einigen Wochen gilt nun wieder freier Zugang.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB