Eching in der Bezieksliga Hart erkämpfter Sieg

Das war ein hart erkämpfter Sieg im ersten Spiel nach der Winterpause für den TSV Eching. Mit 3:1 siegten die Zebras bei Grüne Heide Ismaning, dem Vorletzten der Bezirksliga Nord. Dabei mussten die Echinger die meiste Zeit über in Unterzahl spielen. Schon in der 35. Minute musste Maximilian Beer mit Gelbrot vom Platz und in der 80. Minute ging Ante Basic vorzeitig zum Duschen. Zuvor allerdings erledigte Basic seine Arbeit, verwandelte in der 21. Minute einen Elfmeter und nachdem Thomas Niggl auf 2:0 erhöht hatte, besorgte Basic in der 43. Minute das 3:0. Nach der Pause kamen die Ismaninger zwar auf, schafften aber durch den in der Winterpause von Eching gekommenen Michael Niggl nur noch einen Treffer.