bedeckt München

Eching:Flexibel angelegt

Die Volkshochschule startet mit neuem Programm

Das neue Programmheft der Volkshochschule Eching, das gerade druckfrisch ausgeliefert wird und an den bekannten Stellen im Gemeindegebiet zur Mitnahme bereit liegt, sieht aus wie immer. Abgesehen vom gewohnten Erscheinungsbild hat sich der Inhalt allerdings drastisch verändert. Wegen der aktuellen Lockdown-Anforderungen habe die Volkshochschule neue Online-Konzepte entwickelt, die technischen Möglichkeiten dafür geschaffen und Team und Kursleiter hätten sich in den digitalen Möglichkeiten qualifiziert, sagt Volkshochschulleiterin Doris Fähr. "Es ist noch immer kaum vorhersehbar, wie sich die Corona-bedingten Einschränkungen in den kommenden Wochen gestalten werden." Daher sei für viele der Angebote eine flexible Durchführung schon eingeplant.

Je nach gültiger Verordnung starten dann die Kurse online oder in Präsenz oder aber als Livestream mit Präsenzoption und wechseln in den jeweils bestmöglichen Modus, sobald das wieder erlaubt ist. Die Flexibilität ist mit angelegt, die Kursteilnehmer werden jeweils über den aktuellen Stand der Dinge informiert.

Wer noch wenig Erfahrung mit digitalen Kursen hat, kann sich bei einer kostenlosen Veranstaltung daran gewöhnen. Man kann die vorhandenen Laptops nutzen und ganz ohne Vorkenntnisse erleben, wie so ein Online-Kurs abläuft, und ausprobieren, wie das Mitmachen funktioniert. Im Sport-, Fitness- und Gesundheitsbereich gibt es im Januar diverse Online-Angebote zum kostenlosen Testen.

Erste Online-Angebote sind etwa Online-Vorträge der Kunst- und München-Kennerin Petra Rhinow. Ihre "Geschichten aus der Bayerischen Geschichte" am Sonntag, 31. Januar, sind als ein kurzweiliger Ritt durch die Jahrhunderte mit vielen Bildern und Illustrationen gestaltet. Der Frage "Wer sitzt, steht, liegt denn da?" geht ein Online-Vortrag über Skulpturen und Denkmäler in München am Sonntag, 14. Februar, nach.

Wer in Zeiten der Beschränkungen die beruflichen Kompetenzen erweitern möchte, hat zu Beginn des Jahres vielfältige Möglichkeiten dazu: Verschiedene Sprachkurse, Projektmanagement, der "Elevator Pitch", vom Overhead zum Online-Angebot oder Grund- und Erweiterungskurse in Excel sind nur ein paar der möglichen Themen.

Die Managementberaterin Karin Budde leitet einen Live-Online-Workshop "Zeitmanagement in 90 Minuten" am Dienstag, 26. Januar. Ihr Intensivkurs "Reden - Vortragen - Verhandeln" soll zu mehr Sicherheit im persönlichen Auftreten verhelfen und startet am Mittwoch, 3. Februar. "Führung in 90 Minuten" ist der Live-Online-Workshop betitelt, der am Donnerstag, 4. Februar, moderne Führungsansätze und unterschiedliche Führungsstile beleuchtet. Informationen und Anmeldung zu allen Kursen und Veranstaltungen ist im Internet unter der Adresse www.vhs-eching.de, office@vhs-eching.de oder telefonisch (089/3 19 18 15) möglich.

© SZ vom 22.01.2021 / kbh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema