bedeckt München 20°

Eching:Dialog der Kulturen

VHS Eching setzt auf eine breite Palette an Kursen und Vorträgen

Den durch den Flüchtlingszuzug verstärkt nötigen Dialog der Kulturen will die Volkshochschule Eching in ihrem Herbstprogramm als Schwerpunktthema unterfüttern. Unter dem Thema "Heimat und Fremde" richtet die Volkshochschule (VHS) den Blick zunächst mal auf das "Unfremde", die Heimat, vom Knödelkochkurs über einen Schafkopfkurs bis hin zum Besuch des neuen NS-Dokumentationszentrums in München.

Den Kulturdialog wörtlich erleichtern soll ein Vortrag mit anschließender Kursreihe über "Kulturbewusste Kommunikation". Referent Maximilian Engel spricht dazu am 8. Oktober über "Brücken bauen über kulturelle Unterschiede". Der gesellschaftlichen Bedeutung wegen bietet die VHS den Vortrag gratis an. Die anschließende Fortbildungsreihe über vier Abende ist für Mitglieder des Helferkreises Asyl kostenlos. "Wir wollen die Themen, die so wichtig sind, auch wirklich an die Leute bringen", sagt VHS-Leiterin Doris Fähr.

Der Blick auf die Heimat bietet Führungen in der Umgebung, etwa im Bronzezeitmuseum in Kranzberg oder im jüdischen Zentrum in München, eine Spurensuche in der Heide oder eine Münchner Stadtführung in der U-Bahn. Bei der ebenfalls von Eching aus betreuten VHS Fahrenzhausen können ein Schafkopfkurs besucht werden oder mit BR-Moderatorin Traudi Siferlinger ein Jodelkurs - wenn auch nicht zertifiziert mit dem legendären Loriotschen Jodeldiplom . . .

Mehr als 360 Kurse in ihren sechs Fachbereichen bietet die VHS im Herbst-/Winterprogramm, das derzeit an alle Echinger Haushalte verteilt wird, ihren Besuchern. Der Gesundheitsbereich bildet dabei seit jeher einen quantitativen Schwerpunkt. Kurse von Yoga über Walking bis zu Selbstverteidigungstechniken wie Tang Soo Do sind ebenso im Angebot wie Vorträge über Basenfasten oder Kieferentspannung, Happy Running, Zumba, Tai Chi oder auch neue Trends wie "Piloxing Knockout Fitness" oder Funktional Training.

Neue Techniken für die Küche gibt es etwa saisonal bedingt zu Lebkuchenteig oder zu Spezialitäten diverser Landesküchen, zu Partysalaten oder Smoothies. In der internationalen Küche werden auch wieder Kochkurse fremdsprachig durchgeführt und so mit dem Sprachenlernen kombiniert. Neun Fremdsprachen hat die VHS in ihrem Sprachangebot, darunter ganz neu und exklusiv mit Kursleiterin Sigrid Schönfelder Isländisch.

Auch hier engagiert sich die VHS in der Flüchtlingshilfe mit Alphabetisierungskursen. Darauf aufbauen werden neuerdings auch in Deutsch Prüfungen und Zertifizierungen durchgeführt wie sie schon lange in Englisch angeboten werden. Diese A1-Prüfungen in der Fremdsprache Deutsch sind für Ausländer Voraussetzungen für eine Aufenthaltsberechtigung. Im Landkreis bieten diese Zertifizierungen ansonsten nur die Volkshochschulen Freising und Moosburg.

Der Fachbereich Gesellschaft gibt jenseits des Themenschwerpunkts Heimat wieder Hilfestellung in Alltagsfragen von Kindererziehung über Psychologie oder Versicherungsproblemen.

Die berufliche Weiterbildung an der VHS vermittelt umfangreiche EDV-Kurse zu den gängigsten PC-Programmen und zentralen Anwenderfragen. Dazu gibt es auch Vorträge etwa über Umgangsformen im beruflichen Alltag, Stimmtraining oder Schulung in Kreativitätstechniken. Kreativangebote im Programm sind wieder vielfältig vom Zeichnen über Fotografieren zu Airbrush oder Aquarell, Holzschnitzen oder Nähen, Töpfern oder Body-Percussion. Eine außergewöhnliche Spezialität im Programm ist heuer "Book-Origami", eine weihnachtliche Papierkunst.

In der "jungen VHS" sind wieder Basis-Kurse aus dem Erwachsenenprogramm für Kinder heruntergebrochen, wie Mal- und Zeichenkurse oder Angebote aus dem Bewegungs- und Gesundheitsprogramm. Altersspezifisch sind auch Plätzchen Backen oder Kürbisschnitzen zu Halloween. In der "Echinger Kinderuni" geht es dann um knifflige Materie wie Elektrizität und Magnetismus oder Experimente mit Luft. Der Echinger Bauhof wird besucht und die Fahrzeuge dort bestaunt, es gibt eine Erlebniswanderung bei Nacht und sogar Raketen können gebastelt werden. Mit ihrem "Talentfinder"-Programm gestaltet die VHS auch wieder ein Ferienprogramm in den Herbstferien.

Das neue Programm ist online unter www.VHS-eching.de abzurufen.

  • Themen in diesem Artikel: