Echinger Kulturprogramm:Artistik im Konzertsaal

Echinger Kulturprogramm: Auch das verrückte Duo "Gogol & Mäx" kommt ins Echinger Bürgerhaus.

Auch das verrückte Duo "Gogol & Mäx" kommt ins Echinger Bürgerhaus.

(Foto: Philipp von Ditfurth /privat)

Zum Frühjahrsprogramm im Echinger Bürgerhaus gehören Konzerte unterschiedlicher Stilrichtungen, Kabarett, Lesungen, Kindertheater und ein Discoabend.

Von Birgit Goormann-Prugger, Eching

Konzerte unterschiedlicher Stilrichtungen, Kabarett, Lesungen, Kindertheater und ein Discoabend: Das gehört zum Frühjahrsprogramm im Echinger Bürgerhaus, das jetzt vorgestellt worden ist. Für Klassik-Liebhaber gibt es wieder ein eigenes Konzert-Abonnement mit hochkarätigen Musikern und Musikerinnen.

Es gastieren das Henschel Quartett, das Jess Trio aus Wien und die armenische Pianistin Margarita Oganesjan mit ihrem Quartett. "Oper im Taschenbuchformat" bietet das Projekt "Musik auf Rädern", das mit dem "Freischütz" von Carl Maria von Weber nach Eching kommt. "Oper im Taschenbuchformat" findet als klassische Straßenmusik Open-Air sowie in Schulen, Altenheimen und anderen sozialen Einrichtungen statt.

Als besonderes Highlight der kommenden Saison wird das Jubiläumskonzert Teatro Musicomico von Gogol & Mäx am Donnerstag, 21. März, angekündigt. Gut zwei Dutzend Instrumente und ihre musikalischen und artistischen Lieblingsszenen haben die beiden im Gepäck und verwandeln im Handumdrehen die Konzertsäle und Theater in tosende Arenen großer Heiterkeit.

Aufgrund des Andrangs bei Echings 1250-Jahr-Feier im vergangenen Jahr findet für alle Tanzbegeisterten am Samstag, 20. April, im Bürgerhaus Foyer wieder ein Discoabend mit DJ Spacig (Florian Wenz) unter dem Motto "Let's dance in Eching" statt.

Sarah Hakenberg kommt mit ihrem neuen Programm

Am Donnerstag, 25. April, ist die preisgekrönte Kabarettistin und Liedermacherin Sarah Hakenberg mit ihrem neuen Programm "Mut zur Tücke!" zu Gast. Im Fernsehen war sie unter anderem bei "Nightwash", "Ladies Night", bei "Stratmanns" und in "Die Anstalt" zu sehen.

In einer multimedialen Lesung, begleitet von seiner Akustikgitarre und Fotografien seiner spannenden Mississippi-Reise, lässt der mehrfach für die "German Blues Awards" nominierte und international gefragte Gitarrist und Sänger Richie Arndt am 15. Mai die Südstaaten in seinen Erzählungen lebendig werden. Die Echinger Big Band und Gaststar Max Neissendorf präsentieren am 1. Juli im Bürgerhaus die Musik von Frank Sinatra.

Der Klassik-Abonnement-Verkauf sowie der Ticket-Verkauf für die Vormittagsvorstellungen der Kindertheater und den Discoabend finden ausschließlich im Büro des Bürgerhauses von 22. Februar an statt. Einzel-Veranstaltungstickets sind bei allen München Ticket Vorverkaufsstellen und außerhalb der Schulferien im Bürgerhaus Eching erhältlich. Weitere Informationen sind auf der Homepage unter www.buergerhaus-eching.de zu finden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: