bedeckt München 16°

Dorfstraße in Leonhardsbuch:Auffahrunfall mit Dominoeffekt

Einen Unfall mit Dominoeffekt haben drei Autofahrer am Samstagmittag auf der Dorfstraße in Leonhardsbuch verursacht. Sie fuhren hintereinander, als der erste Fahrer, ein 26-jähriger Kranzberger, in eine landwirtschaftliche Fläche abbiegen wollte und langsamer wurde. Der 40-Jährige aus Eching dahinter bremste ebenfalls, der Dritte, ein 24-Jähriger aus Allershausen, übersah das und fuhr auf das Auto vor ihm auf. Das wurde auf Nummer eins geschoben, die im Graben landete. Alle Fahrer wurden verletzt, einer musste sogar ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden liegt bei 26 000 Euro, alle Autos mussten abgeschleppt werden.

© SZ vom 21.09.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite