bedeckt München 28°

Deutsche Bahn:Wochenlang kein Zugverkehr zwischen München und Landshut

Freisinger Bahnhof

Freisinger Landtagsabgeordnete Christian Magerl (Grüne) wendet sich mit einer Anfrage an die Staatsregierung. Er macht sich Sorgen um die Pendler.

(Foto: lukasbarth.com)

Auch Freising ist betroffen. Christian Magerl sorgt sich um die Pendler im Sommer 2018.

Der Freisinger Landtagsabgeordnete Christian Magerl (Grüne) hat erfahren, dass die Bahn im Sommer 2018 die stark befahrene Bahnstrecke Landshut - München vom 27. Juli bis zum 11. September für Bauarbeiten komplett sperren will. Er macht sich deshalb Sorgen um die Pendler und wendet sich mit einer Anfrage an die Staatsregierung.

Wissen will er, welche Streckenabschnitte der Bahntrasse München - Landshut wann vollständig oder zeitweise gesperrt werden sollen und welche Verbindungen ausfallen. Ferner will er wissen, welche Maßnahmen geplant seien, warum sie nötig seien und ob es keine anderen Möglichkeiten als solch langen Sperrungen gebe. Zudem soll die Staatsregierung erklären, ob bei überfülltem Schienenersatzverkehr Taxikosten erstattet werden.