bedeckt München 16°

Corona im Landkreis Freising:Zahl der Toten steigt auf 55

g - Zwei weitere Menschen im Landkreis sind offenbar an oder mit Covid-19 gestorben. Nach Angaben des Landratsamts gab es am Freitag seit Beginn der Pandemie 55 Todesfälle, zuletzt waren es 53 gewesen. Näheres wurde nicht bekannt. Insgesamt wurden bislang 3816 Personen positiv auf das Virus getestet, 3313 sind wieder genesen. Die Inzidenz liegt bei 203,3. In Quarantäne befinden sich derzeit 373 Menschen. Auf die Gemeinden aufgeschlüsselt: Allershausen 14 Fälle; Attenkirchen 4; Au 4; Eching 31; Fahrenzhausen 8; Freising 99; Gammelsdorf 0; Haag 5; Hallbergmoos 20; Hohenkammer 2; Hörgertshausen 7; Kirchdorf 4; Kranzberg 4; Langenbach 11; Marzling 3; Mauern 10; Moosburg 61; Nandlstadt 7; Neufahrn 49; Paunzhauen 0; Rudelzhausen 7; Wang 5; Wolfersdorf 2; Zolling 9. Ohne Zuordnung: 7.

© SZ vom 19.12.2020 / ilos
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema