bedeckt München 17°

Corona im Landkreis Freising:Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 13,3

Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner sinkt im Landkreis Freising weiter. Am Sonntag wurde sie vom RKI mit 13,3 angeben. Am Freitag lag sie noch bei 18,9. Geändert haben sich die Erreichbarkeiten des Corona-Telefons am Landratsamt Freising. Seit Freitag, 4. Juni, können Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 08161/600-601 stellen. Auch die bayerische Staatsregierung hat eine Coronavirus-Hotline für alle Fragen zum Corona-Geschehen geschalten, die montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr erreichbar ist: Telefon 089/122-220.

Das Freisinger Landratsamt fordert außerdem im Kampf gegen Corona nach wie vor alle impfwilligen Bürgerinnen und Bürger auf, sich zur Impfung anzumelden. Möglich ist das auf der Webseite impfzentren.bayern.

© SZ vom 07.06.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB