bedeckt München 24°

Corona im Landkreis Freising:Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 155,5

Mehr als 42 000 Menschen im Landkreis haben mittlerweile die erste Corona-Impfung erhalten. 30 881 im Impfzentrum (Stand 30. April), 11 446 in den Arztpraxen (Stand 2. Mai). Die zweite Impfung haben in den Arztpraxen 211 Menschen erhalten (Stand 2. Mai) und im Impfzentrum 10 964 Menschen (Stand 30. April). Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner lag im Landkreis am Montag bei 155,5. Insgesamt 7892 Menschen sind seit Beginn der Pandemie positiv auf Corona getestet worden, 122 sind an oder mit Covid-19 gestorben. Im Klinikum Freising wurden am Montag 17 Corona-Patienten betreut, drei befanden sich auf der Intensivstation, alle drei mussten beatmet werden. Hinzu kamen drei Verdachtsfälle. In Freising befinden sich derzeit 160 Menschen nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne, in Moosburg sind es 50, in Eching 38, in Neufahrn 34, in Zolling 26 und in Hallbergmoos 24.

© SZ vom 04.05.2021 / psc
Zur SZ-Startseite

Newsblog zum Coronavirus im Landkreis Freising
:Brass Wiesn erneut abgesagt

Das Echinger Blasmusikfestival soll nun von 4. bis 7. August 2022 stattfinden. Alle Entwicklungen rund um das Coronavirus im Landkreis Freising in unserem Newsblog.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB