Camerloher-Gymnasium:Jugendkulturpreis für Feger-Spezies

Die Preisträger des Jugendkulturpreises des Landkreises für 2020 stehen fest: Den ersten Platz holen die Feger Spezies, eine Blechbläsergruppe aus Absolventen des Camerloher-Gymnasium Freisings (Kategorie Musik). 2015 gründeten zwei Spezln eine Blasmusikgruppe unter dem Namen Hot Feger-Spezies. Ihr Ziel war es, auf der ersten Brass-Wiesn in Eching zu spielen, was sie auch schafften. "Die mittlerweile umbenannten Feger-Spezies betreiben auf ihre eigene Weise Brauchtumspflege, indem sie Blasmusik ein neues musikalisches Gewand verpassen und zu ihrer Popularität beitragen", heißt es in der Pressemitteilung. Platz zwei belegt der 19-jährige Nick Raster aus Freising (Malerei und gestaltende Kunst). Aus dem Bereich der Musik kommt auch der dritte Preisträger Clemens Ripp (24 Jahre). Durch die Absage des Uferlos-Festivals findet die Preisverleihung dieses Jahr übrigens in einem anderen Rahmen statt. Wie, steht derzeit noch nicht fest.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: