Bundesstraße bei Hallbergmoos:Betrunkene fährt gegen Verkehrsschild

Eine Hallbergmooserin war am Samstagabend von der Bundesstraße B 301 abgekommen und rammte mit ihrem Auto ein Verkehrsschild. Den Grund für den Unfall hat die Polizei schnell herausgefunden. Die 44-Jährige war stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Ihren Führerschein ist die Frau erst mal los.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema