Bonusprogramm der Stadtwerke:Hilfe beim Energiesparen

Die Freisinger Stadtwerke fördern die Anschaffung von energiesparenden Haushaltsgeräten mit einem Energiespar-Bonus. Bei der Suche nach Geräten mit wirklich niedrigem Stromverbrauch soll die Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/18" helfen. Sie wurde gerade aktualisiert veröffentlicht und soll laut einer Mitteilung der Stadtwerke "Stromverschwender ausfindig machen, bevor man sie sich ins Haus geholt hat".

In der Broschüre finde man übersichtlich sortiert und kommentiert die aktuell effizientesten in Deutschland lieferbaren Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen, Waschtrockner und Wäschetrockner, so die Mitteilung weiter. Außerdem würden die Stromkosten, die das Gerät voraussichtlich in den nächsten 15 Jahren verursache, aufgeführt. Dadurch sehe man sofort, ob es sich lohnt, beim Einkauf ein wenig mehr Geld für ein effizienteres Gerät anzulegen. Denn energiesparende Haushaltsgeräte seien bei der Anschaffung im Vergleich zwar meistens etwas teurer. Da es sich aber um langfristige Investitionen handele, würden energieeffiziente Geräte im Laufe der Jahre wesentlich mehr an Strom- und Wasserkosten einsparen, als man beim Kauf zunächst ausgeben müsse.

Die Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/18" liegt in der Kundeninformation der Stadtwerke kostenlos zum Mitnehmen aus. Außerdem findet sie sich zum Download auf der Internetseite der Stadtwerke: www.stw-freising.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB