bedeckt München 24°

Berufsverkehr:Autofahrer müssen mit Staus rechnen

Bauarbeiten auf der A 92 bringen neue Sperrungen mit sich

Die Bauarbeiten auf der A 92 gehen in die nächste Phase. Die Anschlussstelle Freising-Ost ist in Fahrtrichtung München bis voraussichtlich Donnerstag, 18. Juli, wegen letzter Asphaltierungsarbeiten erneut gesperrt, was vor allem am Dienstag im morgendlichen Berufsverkehr lange Staus zur Folge hatte. Die Ein- und Ausfahrt Erding ist dagegen wieder freigegeben.

Die Erneuerung der Fahrbahn in Richtung München ist nahezu abgeschlossen. In der kommenden Woche wird alles dafür vorbereitet, um die Verkehrsführung komplett auf die bereits fertige Seite der Autobahn zu verlegen - der Wechsel soll in der Nacht zum 19. Juli erfolgen - und die alten Betonplatten in Richtung Deggendorf herauszureißen. Für die Freisinger Autofahrer bringt das weitere Behinderungen mit sich. Die Ausfahrt Freising-Ost wird erneut gesperrt, diesmal allerdings in Fahrtrichtung Deggendorf. Sie kann voraussichtlich von 19. Juli bis Ende August nicht genutzt werden, wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt. Anschließend ist für etwa drei Wochen die Anschlussstelle Erding auf dieser Fahrbahnseite dicht. Das Ende ist damit noch nicht erreicht: Bis Mitte Oktober müssen abwechselnd für jeweils zwei bis drei Wochen die Ein- und Ausfahrten Erding und Freising-Ost in Richtung Deggendorf gesperrt werden - eine von ihnen bleibt aber jeweils offen.

In der nächsten Bauphase fließt der Verkehr wieder auf beiden Fahrbahnseiten, allerdings nur auf den äußeren Spuren, weil die Öffnungen im Mittelstreifen geschlossen und die Betongleitwände mit Erde gefüllt werden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit und wegen der Zufahrten von der Autobahn direkt in die Baustelle bleibt die Geschwindigkeit auf Tempo 60 beschränkt.

Der aktuelle Baustellenabschnitt ist etwa neun Kilometer lang. Die Kosten für die Erneuerung der Fahrbahn und die Sanierung von 26 Unterführungen und einer Überführung betragen etwa 30 Millionen Euro. Die alten Betonplatten der A 92 werden auf der kompletten Länge zwischen Flughafen und Dingolfing-Ost erneuert. Als Nächstes soll der Abschnitt östlich der Ausfahrt Moosburg-Nord folgen.