Am Mittwoch Moschee öffnet ihre Türen

Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft. Am "Tag der offenen Tür" in der Neufahrner Al-Mahdi-Moschee am Mittwoch, 3. Oktober, von 11 bis 18 Uhr, können Interessierte sich ein eigenes Bild machen. Laut Ankündigung ist ein vielfältiges und informatives Programm geplant. Es umfasst Gespräche, die ein neues, vorurteilsbefreites Licht auf den Islam werfen und über unterschiedlichste Aspekte des Glaubens und der Lehre des Islam informieren sollen.