Am 18.  September:Große Radldemo in Freising

Aktionsbündnis will den Ausbau der Fahrradinfrastruktur forcieren

Ein Aktionsbündnis kündigt für Freitag, 18. September, eine große Radldemo in Freising an. In Sachen Fahrradinfrastruktur bewege sich immer noch viel zu wenig, heißt es in einer Mitteilung dazu. Nur zaghaft würden erste Fahrradschutzstreifen angelegt oder andere isolierte Maßnahmen umgesetzt. Aber die Verbindungen nach Lerchenfeld, Neustift oder Vötting stellten nach wie vor keine durchgängig komfortabel und sicher befahrbaren Routen dar, so die Kritik. Gleiches gelte für die Verbindungen in die Ortsteile oder in Nachbarorte. Die Situation an den Ampeln sei für Radfahrer ungenügend.

Um der Forderung nach einer zügigen und abgestimmten Radverkehrsförderung Nachdruck zu verleihen, hat sich ein Aktionsbündnis zusammengefunden, das getragen wird vom Bürgerbegehren Radentscheid Freising, der Mahnwache Klimagerechtigkeit, Fridays for Future Freising, dem Verkehrsclub Deutschland, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club. Unterstützung kommt auch von Greenpeace Moosburg, dem BN Freising, der LBV-Hochschulgruppe, dem Solidarischen Netzwerk Freising sowie der Freisinger Allianz Klimanotstand. Die Hauptforderungen der Fahrraddemo entsprechen dem Bürgerbegehren Radentscheid. Neben der Qualität von Radwegen soll deren Durchgängigkeit in einem abgestimmten, leistungsfähigen Radvorrangnetz sowie die fahrradfreundliche Gestaltung von Kreuzungen und Einmündungen verbessert werden. Darüber hinaus sollen etwa Radschnellwege in die Nachbargemeinden ausgebaut werden. Die Stadt soll ihre Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern ernst nehmen.

Die Radldemo startet am Freitag, 18. September, um 17 Uhr am Marienplatz und führt entlang von Schwachpunkten der Freisinger Radwege nach Lerchenfeld. Sie endet mit einer Abschlusskundgebung und einer Musikeinlage wieder am Marienplatz.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB