Alkoholgeruch Fahrverbot nach Promilletest

In der Nacht zum Dienstag hat eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Moosburg im Stadtgebiet einen 36-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Erding kontrolliert. Dabei stellten die Beamten bei diesem deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Der Mann muss nun mit einem Monat Fahrverbot, einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und zwei Punkten im Flensburger Fahreignungsregister rechnen.