bedeckt München
vgwortpixel

Aktionstag:Start in den Radlsommer

Zum Auftakt findet ein Aktionstag vor dem Freisinger Rathaus statt

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher eröffnet am Samstag, 20. Mai, um 11 Uhr den "Freisinger Radlsommer". Bereits von 10.30 Uhr an gibt es an einem Stand in der Oberen Hauptstraße (Parkbucht vor dem Rathaus) nicht nur Informationen rund ums Fahrradfahren. Eine Fahrradwaschanlage soll außerdem einen sauberen Start in die Saison garantieren. Zum Freisinger Radlsommer gehört auch wieder die Aktion "Mit dem Rad in der Stadt", die in Kooperation von der Agenda-21-Projektgruppe "Bauen, Wohnen und Verkehr" der "Aktiven City Freising" und der Stadt Freising veranstaltet wird. Wer mit dem Radl in die Stadt fährt und dort in insgesamt 26 teilnehmenden Geschäften einkauft, kann sich das dokumentieren lassen und zum Schluss der Aktion attraktive Preise gewinnen.

Die bundesweite Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses beginnt dann am Sonntag, 18. Juni, mit einer Eröffnungsradtour nach Neufahrn. Die Stadt Freising beteiligt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal. Startschuss ist um 13 Uhr auf dem Freisinger Marienplatz. Mitmachen kann jeder, der in Freising wohnt, arbeitet, studiert, zur Schule geht oder einem Verein angehört. Die Anmeldung und Gründung von Teams erfolgt online unter www.stadtradeln.de/stadt-freising/. Geradelt werden kann bis Samstag, 8. Juli. Auch beim Stadtradeln gibt es für die Teilnehmer Preise zu gewinnen. Infos gibt es auch unter http://www.freising-radelt.com/.