Freimann Grünes Straßenfest

Anschaulich machen, dass das "Grün" im öffentlichen Raum fehlt, das will die Initiative "Mehr Grün im Domagkviertel". Sie lädt am kommenden Samstag, 13. April, zu einem "grünen" Straßenfest ein, das an der Gertrud-Grunow-Straße, Ecke Fritz-Winter-Straße sowie am angrenzenden Zugang zum Domagkpark stattfindet. Die Veranstaltung soll den Meinungsaustausch über das Thema fördern und die Nachbarschaft stärken. Aktionen bieten die Möglichkeit, die Straßen bunter und grüner zu gestalten. Geplant sind unter anderem bepflanzbare Tröge und ein Wunschbaum zum Anbringen von Gestaltungswünschen. Die Aktionen beginnen um 11 Uhr, das Fest startet um 13 Uhr. Vorschläge, die bei der Veranstaltung vorgebracht werden, nimmt die Initiative in ihre Forderungen für den mit der Stadt geplanten Arbeitskreis auf.