bedeckt München

Freiham:Gefährliche Kieselsteine

Aubings Lokalpolitiker fordern einen radfreundlicheren Belag für den Feldweg westlich des Sportparks Freiham. Bislang besteht der Weg aus scheckkartengroßen Kieselsteinen, die Fahrradfahrer bei Ausweich- und Bremsmanövern Sturzgefahr schnell stürzen ließen. Da der Weg zunehmend von Schülern genutzt werde, sei "eine kurzfristige Verbesserung" erforderlich. Bis zur Integration der Strecke in den künftigen Landschaftspark Freiham genügt den Bürgervertretern eine ebene, wasserbindende Decke.

© SZ vom 14.10.2020 / eda

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite