Forstenried/Obersendling Neues Jugendzentrum

Auf dem Areal des ehemaligen Siemens-Rechenzentrums an der U-Bahn-Haltestelle Machtlfinger Straße entsteht ein neues Jugendzentrum. Welches Angebot junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund im "Junge Quartier Obersendling" vom nächstem Jahr an erwartet, erklärt Doris Schüle-Wolfsfellner vom Sozialreferat der Stadt gemeinsam mit dem Abgeordneten des Bezirksausschusses Michael Kollatz bei einer Infoveranstaltung am Dienstag, 24. Juli. Sie beginnt um 19.30 Uhr und ist kostenfrei zu besuchen.