bedeckt München 14°

Forstenried:Waldaktionstag mit Führung im Forst

Unter dem Motto "Gemeinsam für den Wald" finden am Wochenende bundesweit Veranstaltungen in den Wäldern statt. Auch der Verein der Freunde des Forstenrieder Parks beteiligt sich an der Aktion und bietet am Sonntag, 20. September, eine öffentliche Führung mit seinem Vorsitzenden Jaques A. Volland an. Die Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr am Parkeingang Unterdill, Forstenrieder Allee 327. Die Tour dauert etwa eine Stunde; die bayerischen Corona-Hygieneregeln sind zu beachten. "Erholung oder Klimastress" für die Wälder, das ist aus Sicht der Forstfreunde eine der großen Gegenwartsfragen. Die Deutschen Waldtage 2020 unter der Schirmherrschaft von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner wollen darauf aufmerksam machen. Über den aktuellen Zustand des Forstenrieder Parks, der für die Münchner Bevölkerung ein wichtiges Erholungsgebiet darstellt, gibt die Führung am Sonntag Aufschluss. Der Verein der Freunde des Forstenrieder Parks will sie "stressfrei", kommunikativ und mit Naturgenuss gestalten.

© SZ vom 16.09.2020 / wol

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite