bedeckt München 16°

Forstenried:Bürgertreff darf wieder öffnen

Der Bürgertreff München Süd ("Treff & Tee") an der Forstenrieder Allee 65 b darf nach längerer Corona-Pause den Betrieb wieder aufnehmen, allerdings mit eingeschränktem Programm. Zum Start wird das Café geöffnet (Dienstag von 15 bis 17.30 Uhr), auch Kleinkinder-Krabbelgruppen (Mittwoch von 9 bis 11 Uhr) stehen wieder auf dem Programm. Ein Gemeinschaftsfrühstück findet freitags von 9 bis 11.30 Uhr statt. "Um dem Virus die Stacheln zu zeigen", malen und basteln die Bürgertreff-Besucher Igel. Die Werke sollen später ausgestellt werden. Gefragt sind außerdem nachdenkliche Betrachtungen zur Corona-Zeit, notiert auf einem Blatt Papier Größe DIN A 5. Beiträge können in den Briefkasten geworfen oder im Büro abgegeben werden. Es gelten die üblichen Corona-Vorsichtsmaßnahmen.

© SZ vom 22.07.2020 / wol

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite