Namen: Marc (links) und Axel

Gesucht: eigentlich nichts Konkretes. Die beiden kamen extra aus Ulm mit dem Zug, um nach "verrückten Sachen" Ausschau zu halten.

Gefunden: Sonnenbrillen, Spazierstock, Perücke, alten Motorradhelm, ein rotes Hüpfpferd für den Sohn

Benötigt für: Eingekauft wird nur, um den Männerausflug lustiger zu gestalten.

Bester Glücksgriff bisher: der grüne Wanderrucksack (links im Bild) und der brauen Hut, den Axel trägt. Beides wurde im vergangenen Jahr auf der Theresienwiese erstanden.

21. April 2012, 17:572012-04-21 17:57:27 © Süddeutsche.de/leja