Feuerwehr Reisebus fängt auf dem Mittleren Ring Feuer

In Giesing ist am Freitag ein Reisebus wegen eines technischen Defekts komplett ausgebrannt.

(Foto: Feuerwehr München)

Die Feuerwehr hat den Brand in der Nähe des St.-Quirin-Platzes in Giesing inzwischen gelöscht. Der Verkehr staut sich jedoch noch.

Ein Reisebus hat am Freitagvormittag auf dem Mittleren Ring in der Nähe des St.-Quirin-Platzes in Giesing Feuer gefangen. Die Feuerwehr hat den Brand im McGraw-Graben inzwischen gelöscht. Die 36 Insassen des Reisebusses blieben laut Feuerwehr unverletzt.

Im Moment kommt es noch zu Verkehrbehinderungen. Ortskundigen wird empfohlen, den Bereich zu umfahren. Der McGraw-Graben wurde durch die Polizei in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt. Auch Fußgängerbrücken und Seitenstraßen wurden in dem Bereich zum Teil gesperrt.

Für kurze Zeit hatte die Feuerwehr den Anwohnern empfohlen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Diese Warnung wurde jedoch, als das Feuer gelöscht war, etwa eine halbe Stunde später wieder aufgehoben.