Feldmoching:Granatenfund auf einem Feld

Im Bereich eines Feldes an der Ponkratzstraße in Feldmoching wurde am Montagnachmittag eine Granate gefunden. Nach Angaben eines Sprechers der Berufsfeuerwehr, die Rücksprache mit dem Kampfmittelräumdienst nahm, besteht für die Anwohner keine Gefahr. Die Fundstelle sei von der Polizei abgesichert worden, der Kampfmittelräumdienst werde die Granate am Dienstag um 10 Uhr auf dem Feld sprengen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Rund 120 Anwohner müssen aus Sicherheitsgründen spätestens um 9 Uhr die Häuser verlassen und werden voraussichtlich spätestens gegen Mittag wieder zurückkehren können. Die Berufsfeuerwehr konnte bereits am Montagabend die meisten betroffenen Bewohner informieren.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema