Feuerwehr München Die Isar bleibt gefährlich

Treibholz am Flauchersteg Foto:Alessandra Schellnegger

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Die Feuerwehr München warnt davor, mit dem Schlauchboot auf der Isar zu fahren.

Nach den ergiebigen Regenfällen der vergangenen Tage warnt die Feuerwehr München weiterhin davor, mit dem Schlauchboot auf der Isar zu fahren. Auch wenn das Wetter wieder deutlich besser werde, bleibe die Isar gefährlich, denn der Abfluss aus dem Sylvensteinspeicher sei gerade deutlich erhöht worden. Das führe zu einem erneuten Anstieg des Isarpegels. Treibgut und Bäume im Wasser könnten auch die Brücken blockieren.

Wo an der Isar Baden, Bootfahren und Grillen erlaubt sind

Die Isar ist ein Freizeitparadies, doch nicht überall darf man ungebremst Spaß haben - ein Überblick über Vergnügen und Verbote. Von Sophia Baumann mehr...